Wir über uns

ödp Kreisverband Ebersberg
85625 Glonn, Reisenthalstr. 15
Tel. 08093 / 905 575
E-mail an den ödp Kreisverband
Kontoverbindung: Raiffeisenbank Zorneding
IBAN: DE53 7016 9619 0000 282200 - BIC: GENODEF1ZOR

In der Ökologisch-Demokratischen Partei arbeiten Menschen zusammen, die der Konsumorientierung und dem Streben nach "immer mehr" das Bemühen um dauerhafte Werte und das Prinzip Verantwortung entgegensetzen - Verantwortung gegenüber den Menschen (auch gegenüber den noch ungeborenen Menschen und den zukünftigen Generationen), den Tieren und der gesamten Natur.

Als Kreisverband Ebersberg wollen wir vor Ort Ansprechpartner sein für politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger, Informationen weitergeben und im fairen Meinungswettstreit um die besseren politischen Konzepte Überzeugungsarbeit leisten für eine weitblickende Politik, die zu einer für alle langfristig lebensfreundlichen Welt beiträgt.

----------------------------------------------------------------------------------

1. Vorsitzende

Rosi Reindl, geb. 1966
Pharmazeutisch-kaufm. Angestellte,

Mitglied im Bund Naturschutz AK Gentechnik
Reisenthalstr. 15, 85625 Glonn

Tel. 08093 / 905575 - E-mail
Die ÖDP wendet sich gegen gentechnisch verunreinigte Nahrungsmittel. Laut Umfragen lehnen 80 Prozent der Bevölkerung Gentechnik im Essen ab. Wir setzen uns für den Schutz der biologischen Vielfalt und damit unserer Nahrungssicherheit ein.

 

 

2. Vorsitzende

Johanna Weigl-Mühlfeld, geb. 1960
ödp-Kreisrätin, 
stellvertr. Bezirks-
vorsitzende in Oberbayern; 
Familienmanager, 
Betriebs-
wirt (VWA), Softwareentwickler
Bergstr. 21, 85625 Antholing - Baiern
Tel. 08093 / 300795 - 
E-mail
Mein Schwerpunkt liegt im Bereich der Familie, in allgemeinen demokratischen Prozessen, der Bildung sowie der Menschenwürde vom Anfang bis zum Ende. Kurz: all die Themen, die einen immer wieder begegnen, wenn man seine Kinder in ihrem Kindsein, und seine Eltern im Alt werden begleitet.

Schatzmeisterin

Maria Galleneder, geb. 1956
Familienmanager und Buchhalterin
Bergstr. 33, 85625 Antholing - Baiern
Tel.08093/4385
Familienförderung heißt heute: Ausbau von Kinderkrippen! Aber wird damit die wertvolle und wichtige Erziehungsleistung von Eltern anerkannt? Wird mit dem Ausbau von Krippen wirklich die Familie an sich gestärkt? Die ÖDP spricht sich daher für ein einheitliches Erziehungsgehalt für alle Eltern aus. Nur dann können Väter und Mütter frei entscheiden, ob sie sich selbst um ihr Kind kümmern oder es von anderen betreuen lassen.

Schriftführer

Martin Baumgartner aus Ebersberg
Bibliothekar
Mitglied im Pfarrgemeinderat
Ebersberg   -   E-mail
Die ÖDP fordert die Menschenwürde von Anfang an zu respektieren. Klonen, Designer-Babys und verbrauchende Empryonenforschung lehnen wir entschieden ab. Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass Menschen in Würde alt werden können. Deshalb engagieren wir uns für eine verbesserte Situation alter Menschen.

Beisitzerin

Monika Ehrenböck, geb. 1968
Dipl.-Ing. (FH) Physikalisch-Chemische Technik
Mitglied im Bund Naturschutz AK Gentechnik
Egmatinger Str. 7, 85667 Oberpframmern - Email

Beisitzer

Helmut Kirchlechner, geb. 1965, Künstler und Kunsttherapeut   -   E-mail

Mit der ödp für mehr Natur, Familie und Demokratie.

Gegen die Arroganz der Mächtigen (z.B. 3. Startbahn).

Für mehr Qualität statt Quantität.

Die ÖDP Ebersberg verwendet Cookies, um diese Website Ihren Bedürfnissen anzupassen. Zu den Cookie-Nutzungsbestimmungen